Archive for December, 2006

Windows Live Mail Desktop

Saturday, December 30th, 2006

Windows-live-mail.jpgMit “Windows Live Mail Desktop” bietet Microsoft ein neues Verwaltungstool für E-Mails an.

Hinweis: Um den “Windows Live Mail Desktop” installieren zu können, benötigen Sie eine MSN-, Hotmail-, oder “Live.com”-Mail-Adresse.
Der kostenlose “Windows Live Mail Desktop” erweitert das Windows-Live-Portal um einen Mail-Client, der Werbe-Mitteilungen, Viren und betrügerische Phishing-Mails automatisch blockt. Optisch erinnert die Software an die Benutzeroberfläche von Outlook mit einer großen Vorschau-Funktion auf der rechten Seite.
(more…)

Unlocker

Saturday, December 30th, 2006

unlocker-v01.jpg

Immer wieder kommt es vor, dass Windows das Löschen bestimmter Dateien nicht zulässt, da diese entweder gerade in Gebrauch oder anderweitig zugriffsgeschützt sind.

Das kostenlose Tool Unlocker hilft Ihnen und killt ohne Rücksicht auf Verluste augenblicklich die entsprechenden Files.

[via Chip]

Super AZO von Verbatim. Was ist das?

Saturday, December 30th, 2006

super_azo.jpgWird in den 24x- bis 52x-CD R-Medien von Verbatim eingesetzt.

  • Bietet hervorragende UV-Lichtbeständigkeit und erlaubt höhere Schreib- bzw. Lesegeschwindigkeiten.
  • Sehr dauerhaft: über 100 Jahre Archivlebensdauer.

Die Super AZO-Aufnahmeschicht ist nicht nur für die hohen Laserenergien und Rotationsgeschwindigkeiten der neuesten Laufwerke geeignet, sondern maximiert auch deren Performance. Bei der Entwicklung von Super AZO lagen die Prioritäten auf der Dauerhaftigkeit und den Geschwindigkeiten. Tests haben gezeigt, dass Super AZO stabiler als die meisten anderen Aufnahmeschichten ist und die höchste UV-Lichtbeständigkeit aufweist.

[via Verbatim]
(more…)

Mikroformate was sind das?

Thursday, December 28th, 2006

Eine sehr verständlich Einführung in diese neue Technik hat Michael Jendryschik im Webkrauts Adventskalender und auf mikroformate.de für Microformats-Unerfahrene veröffentlicht: Einführung in Mikroformate. Der Artikel beschreibt auf einfachste Art und Weise was Microformats sind, wie und wo sie eingesetzt werden und was es zu beachten gibt bei der Anwendung der Microformats.
[mehr bei www.mikroformate.de]

(more…)

Tanita Tikaram Sentimental

Thursday, December 21st, 2006

Tanita Tikaram SentimentalTanita Tikaram ist in der öffentlichen Wahrnehmung auf das Fach “melancholische Liedermacherin” festgelegt - nicht zu Unrecht, wie ihr aktuelles Album beweist. Sentimental vom 11. April 2005 Genre: Folk & Country. Alle Songs klingen ein bisschen wie “Twist In My Sobriety” und vermitteln auch dieselbe Stimmung. (more…)

Das Auge isst mit

Wednesday, December 20th, 2006

Aus diesem Grund entwirft die Verpackungsindustrie möglichst verführerische Hüllen. Beim Versuch, diese zu öffnen, schlägt die Vorfreude der Konsumenten dann oft ins Gegenteil um. Artikel des Beobachter 25/06

hier der Link zum ganzen Artikel

Hier einen Textauszug aus dem interessanten Artikel über Verpackungen.

… Schliesslich ist die Verpackung das A und O des Produktmarketings. Weil sich Inhalt und Qualität immer mehr ähneln, bleibt als Unterscheidungsmerkmal oft nur die Hülle. Studien aus der Schweiz und aus Deutschland belegen: 60 Prozent der Einkäufe im Supermarkt erfolgen spontan; selbst mit dem Einkaufszettel in der Hand entscheiden Käufer zu 75 Prozent erst vor dem Regal, welches Joghurt oder welchen Saft sie in den Korb legen. «Nur 1,6 Sekunden», so Produktdesigner Martin Amann aus Reinach, beäugt der Kunde die Ware. Dann wird gekauft - oder zum Konkurrenzprodukt übergelaufen. (more…)

Tom & Jerry-Schöpfer Joe Barbera ist tot

Wednesday, December 20th, 2006

tom-jerry-02.jpgDer amerikanische Comiczeichner Joe Barbera ist am Montag im Alter von 95 Jahren in seinem Haus in Los Angeles an Alterschwäche gestorben. Barbera und sein bereits 2001 verstorbenen Partner Bill Hanna sind die Schöpfer von Comic-Klassikern wie “Tom und Jerry”, “Yogi-Bär” und der “Familie Feuerstein”. (more…)

CSS Netzfrühling

Sunday, December 17th, 2006

b_Zuschneiden_64.jpgnetzfruehling - CSS Showcase Blog
Der Netzfrühling ist eine Galerie, in der standardkonforme Websites aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgestellt werden. Hier sammeln sich Websites, bei denen XHTML und CSS statt HTML 4.0 und Tabellen zum Einsatz kommen.

Harry Potter gemalt

Sunday, December 17th, 2006

Painter_Portrait_Tutoria_harry-potter.jpgWas man alles mit dem Programm Painter machen kann zeigt dieses Tutorial von Harry Potter, das komplett im Painter entstanden ist. Wer es nicht glauben mag, sollte sich die Schritt-für-Schritt-Anleitung anschauen.

Flutsch und Weg

Wednesday, December 13th, 2006

Flutsch und Weg

Ab 7. Dezember 2006 in den Schweizer Kinos! Hier ein erster lacher!
Roddy ist ein wahrer Jet-Set-Nager. Klar, dass so ein Männchen von Welt in einem ultraschicken Apartment residiert und zwei Butler beschäftigt. Prompt lesen sie ihm jeden Wunsch von den Schneidezähnen ab, doch leider können auch sie ihn nicht vor seinem unfreiwilligen Abenteuer bewahren. Denn wie es die Toilettenspülung so will, reisst sie ihn eines Tages mit in die dunklen Tiefen von Ratropolis, einer eigenen Stadt unter den Strassen Londons. Doch Roddy landet weich, direkt im Schlauchboot der flippigen Rita. Und da geht das große Abenteuer erst richtig los.

Flutsch und Weg 2