Archive for the Category 'javascript'

Lightbox=Multibox auch für Multimedia+HTML ….

Wednesday, February 27th, 2008

Die Lightbox kennen die meisten wahrscheinlich. Viele haben sie schon gesehen. Auch ich nutze das Lightbox JavaScript auf verschiedenen Seiten. Die Lightbox unterstütz aber nur Bilder. Die Multibox  kann da mehr. Wie der Name schon sagt multi. Sie funktioniert, wie auch die Lightbox, nur mit JavaScript und der Mootools Library. Mit der Multibox kann man aber nicht nur Bilder sondern auch HTML, Videos, Bilder und MP3-Files einbinden. Leider kann man ncoh keine Youtube-Videos odser ähnliche einbinden, vielleicht kommt das ja noch.[Quelle: http://www.phatfusion.net/multibox/]

Neues Fenster öffnen

Thursday, November 01st, 2007

Mit dem target-Attribut und dem Wert _blank bei a-Elementen kann ein Link in einem neuen Fenster geöffnet werden.

  1. Beispiellink

Sowohl Frames als auch das target-Attribut werden als veraltet (deprecated) eingestuft und sollten nicht mehr verwendet werden.
Der Einsatz der target-Attributs ist nur bei den XHTML transitional-Varianten der Dokumenttyp-Deklarationen erlaubt.
Und doch möchte und muss man diese Möglichkeit einsetzten und trotzdem Valide bleiben. Eine möglichkeit besteht mit JS (more…)

CSSplay

Thursday, August 03rd, 2006

Einige sehr interessante CSS Lösungen für

  • Menüs
  • Layouts
  • Boxes
  • Mozilla
  • Explorer
  • Opacity

mit guten Beispielen.

[CSSplay]

Schnelle JavaScript Vektorgraphik Bibliothek.

Tuesday, August 01st, 2006

Linie, Ellipse, Kreis, Rechteck, Polygon zeichnen mit JavaScript.
Entwickler: Walter Zorn

“JavaScript ist eine Programmiersprache ohne Grafik -Fähigkeit” gilt nicht. Diese JavaScript-Vektorgrafikbibliothek implementiert Funktionen für Grafik-Grundelemente, d.h. kann Linien, Kreise, Ellipsen (Ovale), Polygone (auch Dreiecke, Rechtecke) und Polylinien (geknickte Linien) dynamisch in eine Webseite zeichnen. Die Verwendung dieser Vector-Grafik -Bibliothek ist selbst bei nicht vorhandener JavaScript-Erfahrung einfach.

siehe Dokumentation
Link: walterzorn.de

Dynamische Schriftskalierung

Friday, May 26th, 2006

textzommHier finden Sie eine recht ausführliche anleitung wie man Dynamische Schriftskalierung realisiert. Alle modernen Browser bieten inzwischen die Möglichkeit dargebotenen Text auf Webseiten zu skalieren. Trotzdem sind Handling und Bedienung durchaus unterschiedlich elegant in den jeweiligen Browsern geregelt. Eine alternative Methode der Skalierung zum Einbinden in eigene (X)HTML Dateien oder Templates wird deswegen hier anhand eines ausführlichen Beispiels ( XHTML / CSS Sample ) dargelegt.

Javascript in einer CSS-Datei

Thursday, January 19th, 2006

JS-CSSEs sollte nicht möglich sein. Ein klein wenig geht es aber eben doch. Und hier haben wir es dann sogar recht beeindruckend in einem Opera-Browser. Gar nicht auszudenken, welchen Unfug man damit anstellen könnte, wenn das weiter Schule macht und neue Tricks entdeckt werden. Hier der Link

Mehrere Frameset nachladen

Thursday, January 12th, 2006

Anleitung

Bevor ich aber beginne, sollte wir auf die notwendigen Fachbegriffe eingehen. Als Frameset wird die komplette Webseite genannt, die aus den einzelnen Frames besteht. Damit der Browser überhaupt weiß, wie und wo er die einzelnen HTML- bzw. Frame-Seiten anordnen soll, gibt es die so genannte Frameset-Datei, welche alle wichtigen Angaben über die Anordnung der Frames beinhaltet. In der Regel ist die Frameset-Datei gleichzeitig auch die Startseite der kompletten Webseite, die man unter dem Namen Index.html speichert. Zur besseren Verständnis solltet Ihr euch folgende Grafik anschauen.
(more…)

Frameset nachgeladen1

Thursday, January 12th, 2006

Einzelne Frameseiten werden manchmal auch über Suchmaschinen gefunden. Der Besucher ist enttäuscht oder verwirrt, weil vieles fehlt und meist auch die komplette Navigation. Mit Hilfe einiger JavaScripte kann man das Problem lösen.

Beim Aufruf der Seite, nennen wir sie »Unterseite«, muss zuerst festgestellt werden, ob sie in einem Frameset angezeigt wird oder allein steht. Ansonsten käme es zu merkwürdigen Effekten. Dazu wird im Frameset die Variable »FramesetGeladen« definiert. Sie kann von den anderen Seiten abgefragt werden.
(more…)