Ärger mit svchost.exe und wieso habe ich mehrere svchost.exe Prozesse im Taskmanager?

Nun öfters hatte ich in letzter Zeit probleme mit der Datei svxhost.exe. Auf die Frage warum das so ist habe ich eine Antwort im Forum  tippsblog.ch gefunden hier einen kurzen überblick. [Quelle: tippsblog.ch]

In den Zeiten, wo immer mehr Trojaner und Viren ihr Unwesen auf den Rechnern der ahnungslosen User treiben, hat so mancher Benutzer schon mal einen Blick in den Taskmanager geworfen und ihm ist sicherlich der Prozess svchost.exe aufgefallen, der auch gerne mal mehrmals gestartet ist.

Ist es ein Trojaner? Ein Rootkit? Ist es gefährlich?

Was ist svchost.exe?

Microsoft hat alle Funktionen von Windows, die vorher als EXE Dateien im System integriert waren, in DLL Dateien gepackt. Das hat den Vorteil, das auch andere Anwendungen von diesen Funktionen Gebrauch machen können.

Nur ist damals ein neues Problem aufgetaucht: DLL Dateien lassen sich unter Windows nicht direkt aufrufen, wie EXE Dateien, sind also nicht ausführbar. Eine DLL Datei braucht eine Applikation, die diese laden kann. Somit war svchost.exe geboren.

Wieso läuft dieser Prozess aber mehrmals?

Wenn man einen Blick in den Taskmanager von Windows XP oder Windows Vista wirft, dann entdeckt man schnell, das dieser Prozess svchost.exe mehrmals gestartet ist, aber wieso ist das so?

Werfen wir zuerst einen Blick in das Register Dienste im Taskmanager (nur in Windows Vista). Dort werden für die verschiedenen Funktionen, wie Firewall, DHCP, Computerbrowser usw. eigene Dienste gestartet. Wenn nun jeder Dienst in einer Instanz, also Prozess von svchost.exe laufen würde und ein Dienst versagen würde, durch einen Absturz beispielsweise, dann würde das ganze Windows Betriebssystem dadurch mitgerissen werden. Das wäre denkbar schlecht.

Leave a Reply